Herzlich willkommen beim Posaunenchor Edertal

 

Hallo, schön, dass ihr mal reinschaut.
Wir begrüßen euch auf der Internetseite unseres Chores!

Aktuelle Infos aus dem Posaunenchor:

Das Adventskonzert des Posaunenchores findet am Sonntag, 16. Dez. (3. Advent) um 19.30 Uhr in der Kirche in Mehlen statt


Außerdem interessant:

Rückblick und Videos zum Frühlingskonzert 2018

** Unsere Musikvideos (über 220 Clips) auf Youtube **

Wir haben hier viele interessante Infos zusammengestellt, zeigen aktuelle und historische Fotos in zwei  Bildergalerien und geben einen Überblick über unser Repertoire. Im lesenswerten Pressearchiv findet man Ausschnitte von heute und aus den Vorjahren. Und unser Musik-Video-Archiv bei Youtube wächst stetig weiter, dort kann man über 200 Konzert-Clips mit unseren Stücken aufrufen. 

Bei der Gelegenheit: ein herzliches Dankeschön an unseren Webmaster Dieter Hachenberger für seine Unterstützung!

Wir wünschen viel Spaß beim Durchklicken und laden euch herzlich ein zu unseren Auftritten und Konzerten. 

Euer Posaunenchor Edertal

Posaunenchor beim Adventskonzert in der Mehlener Kirche
Posaunenchor beim Adventskonzert in der Mehlener Kirche

Adventskonzert am 16. Dezember 2018 in Mehlen

Wie in jedem Jahr, so lädt der Posaunenchor Edertal auch diesmal am dritten Adventssonntag zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert ein. Es findet am Sonntag, 16. Dezember um 19.30 Uhr in der Kirche in Mehlen statt.

Auch im Advent 2018 gestalten die Bläserinnen und Bläser unter dem Motto eines bekannten Weihnachtsliedes, diesmal „Es ist für uns eine Zeit angekommen“, wieder ein sehr abwechslungsreiches vorweihnachtliches Programm. Alte und neue Advents- und Weihnachtslieder erklingen, mal fröhlich, mal mitreißend-rhythmisch und mal besinnlich, zum Anhören und Genießen und natürlich auch zum selber Mitsingen.
Vom altvertraut-festlichen „Herbei O ihr Gläubigen“ über ein kraftvolles „Morgen Kinder, wird’s was geben“, das sanft-anrührende „Die drei Könige“ bis hin zum karibisch-schwungvollen „Feliz Navidad“ u.v.m. in unterschiedlichen Besetzungen reicht die Bandbreite. Das alles soll bei den Zuhörern Vorfreude auf das Christfest wecken. An der Orgel präsentiert Anke Kraft zwei freie Stücke und lädt die Konzertbesucher ebenfalls bei einigen Lidern zum Mitsingen ein.
Pfarrer Klemens Blum wird zwischen den Musikstücken mit besinnlichen Texten und Lesungen auf Advent und Weihnachten einstimmen.

Der Eintritt zu dem als Kirchspielsgottesdienst angelegten Konzert ist frei, die Kollekte am Ausgang ist wie üblich für einen wohltätigen Zweck bestimmt.